• • • TURNIERE und TERMINE im MAI und JUNI • • • 24.05. Preis des Pro-Shop • • • 26.05. DGL Herren Heimspiel • • • 27.05. Tiger+Rabbit 9L • • • 29.05. After Work 9L • • • 2.06. Qualifikation JuMaPo • • • 4.06. Seniorengolf 9/18L • • • 8.06. AK50 Damen Heimspiel • • • 9.06. HCPI-Turnier 9L • • • 11.06. After Work 9L • • • 12.06. Herrengolf 18L • • • 16.06. ZONTA Benefiz Golf Cup • • • 19.06. AK65 Damen Heimspiel • • • 21.06. Tiger+Rabbit 9L • • • 23.06. DGL Damen Heimspiel • • • 24.06. SWD-SR Heimspiel • • • 26.06. After Work 9L • • • 27.06. Damengolf • • • 30.06. Preis des Bürgermeisters (Early Bird) • • • • • • TURNIERE und TERMINE im MAI und JUNI • • • 24.05. Preis des Pro-Shop • • • 26.05. DGL Herren Heimspiel • • • 27.05. Tiger+Rabbit 9L • • • 29.05. After Work 9L • • • 2.06. Qualifikation JuMaPo • • • 4.06. Seniorengolf 9/18L • • • 8.06. AK50 Damen Heimspiel • • • 9.06. HCPI-Turnier 9L • • • 11.06. After Work 9L • • • 12.06. Herrengolf 18L • • • 16.06. ZONTA Benefiz Golf Cup • • • 19.06. AK65 Damen Heimspiel • • • 21.06. Tiger+Rabbit 9L • • • 23.06. DGL Damen Heimspiel • • • 24.06. SWD-SR Heimspiel • • • 26.06. After Work 9L • • • 27.06. Damengolf • • • 30.06. Preis des Bürgermeisters (Early Bird) • • • • • • TURNIERE und TERMINE im MAI und JUNI • • • 24.05. Preis des Pro-Shop • • • 26.05. DGL Herren Heimspiel • • • 27.05. Tiger+Rabbit 9L • • • 29.05. After Work 9L • • • 2.06. Qualifikation JuMaPo • • • 4.06. Seniorengolf 9/18L • • • 8.06. AK50 Damen Heimspiel • • • 9.06. HCPI-Turnier 9L • • • 11.06. After Work 9L • • • 12.06. Herrengolf 18L • • • 16.06. ZONTA Benefiz Golf Cup • • • 19.06. AK65 Damen Heimspiel • • • 21.06. Tiger+Rabbit 9L • • • 23.06. DGL Damen Heimspiel • • • 24.06. SWD-SR Heimspiel • • • 26.06. After Work 9L • • • 27.06. Damengolf • • • 30.06. Preis des Bürgermeisters (Early Bird) • • • • • • TURNIERE und TERMINE im MAI und JUNI • • • 24.05. Preis des Pro-Shop • • • 26.05. DGL Herren Heimspiel • • • 27.05. Tiger+Rabbit 9L • • • 29.05. After Work 9L • • • 2.06. Qualifikation JuMaPo • • • 4.06. Seniorengolf 9/18L • • • 8.06. AK50 Damen Heimspiel • • • 9.06. HCPI-Turnier 9L • • • 11.06. After Work 9L • • • 12.06. Herrengolf 18L • • • 16.06. ZONTA Benefiz Golf Cup • • • 19.06. AK65 Damen Heimspiel • • • 21.06. Tiger+Rabbit 9L • • • 23.06. DGL Damen Heimspiel • • • 24.06. SWD-SR Heimspiel • • • 26.06. After Work 9L • • • 27.06. Damengolf • • • 30.06. Preis des Bürgermeisters (Early Bird) • • • • • • TURNIERE und TERMINE im MAI und JUNI • • • 24.05. Preis des Pro-Shop • • • 26.05. DGL Herren Heimspiel • • • 27.05. Tiger+Rabbit 9L • • • 29.05. After Work 9L • • • 2.06. Qualifikation JuMaPo • • • 4.06. Seniorengolf 9/18L • • • 8.06. AK50 Damen Heimspiel • • • 9.06. HCPI-Turnier 9L • • • 11.06. After Work 9L • • • 12.06. Herrengolf 18L • • • 16.06. ZONTA Benefiz Golf Cup • • • 19.06. AK65 Damen Heimspiel • • • 21.06. Tiger+Rabbit 9L • • • 23.06. DGL Damen Heimspiel • • • 24.06. SWD-SR Heimspiel • • • 26.06. After Work 9L • • • 27.06. Damengolf • • • 30.06. Preis des Bürgermeisters (Early Bird) • • • • • • TURNIERE und TERMINE im MAI und JUNI • • • 24.05. Preis des Pro-Shop • • • 26.05. DGL Herren Heimspiel • • • 27.05. Tiger+Rabbit 9L • • • 29.05. After Work 9L • • • 2.06. Qualifikation JuMaPo • • • 4.06. Seniorengolf 9/18L • • • 8.06. AK50 Damen Heimspiel • • • 9.06. HCPI-Turnier 9L • • • 11.06. After Work 9L • • • 12.06. Herrengolf 18L • • • 16.06. ZONTA Benefiz Golf Cup • • • 19.06. AK65 Damen Heimspiel • • • 21.06. Tiger+Rabbit 9L • • • 23.06. DGL Damen Heimspiel • • • 24.06. SWD-SR Heimspiel • • • 26.06. After Work 9L • • • 27.06. Damengolf • • • 30.06. Preis des Bürgermeisters (Early Bird) • • • • • • TURNIERE und TERMINE im MAI und JUNI • • • 24.05. Preis des Pro-Shop • • • 26.05. DGL Herren Heimspiel • • • 27.05. Tiger+Rabbit 9L • • • 29.05. After Work 9L • • • 2.06. Qualifikation JuMaPo • • • 4.06. Seniorengolf 9/18L • • • 8.06. AK50 Damen Heimspiel • • • 9.06. HCPI-Turnier 9L • • • 11.06. After Work 9L • • • 12.06. Herrengolf 18L • • • 16.06. ZONTA Benefiz Golf Cup • • • 19.06. AK65 Damen Heimspiel • • • 21.06. Tiger+Rabbit 9L • • • 23.06. DGL Damen Heimspiel • • • 24.06. SWD-SR Heimspiel • • • 26.06. After Work 9L • • • 27.06. Damengolf • • • 30.06. Preis des Bürgermeisters (Early Bird) • • • • • •

06182 - 82 89 90 [javascript protected email address]

Preis der Greenkeeper 2023

September 10, 2023

Preis der Greenkeeper 2023

Über eine erneut hohe Beteiligung an ihrem Turnier freute sich das Greenkeeper-Team um Thomas Lochner am gestrigen Samstag. 58 Golferinnen und Golfer traten bei herrlichem Sommerwetter um 10 Uhr zu einem klassischen Vierer um den „Preis der Greenkeeper“ an. Naja, eigentlich gab es am Samstag nur einen Vierer, denn alle anderen Flights wurden als Sechser auf die Runde geschickt. Was dem Spaß am Spiel aber keinen Abbruch tat.

Das war nicht die einzige Veränderung im Vergleich zu den Vorjahren, in denen der gesellige Teil in der Maschinenhalle des Greenkeeper-Teams stattfand, wo Turnierteilnehmer und Gäste traditionell vom Greenkeeper-Team begrillt und von der Blaskapelle des Musikvereins Weiskirchen beschallt wurden.
In diesem Jahr gab es stattdessen erstmals eine Halfway- oder besser „TwoThirdsWay“-Verpflegung in Form diverser Bratwürstchen, die das Team Lochner an Bahn 7 frisch gegrillt - mit Brezn oder Semmeln - und einer Kaltgetränkeauswahl - anti- oder auch alkoholisch - bereithielt.  

Und der gesellige Teil samt Siegerehrung fand dieses Mal auf der Clubhaus-Terrasse statt, auf der ein DJ ältere und neue Hits „auflegte“. 

   

   

Zu kühlen Getränken - frisch gezapftem Bier, Äppler oder auch Lugana - tischte das Team von Nives und Pietro Di Secli eine leckere Auswahl an Vorspeisen vor dem Hauptgang auf. Wer sich an marinierten Artischocken, Caprese, Vitello Tonnato, Carpaccio von Rind oder Lachs sowie der dazu gereichten Pinsa Margherita nicht schon satt gegessen hatte, konnte das beim „Tris Di Pasta“ - bestehend aus Spaghetti in leichter Gorgonzolasauce, mit Burrata und grünem Spargel gefüllten Raviolacci in Salbeibutter sowie Penne al arrabiata - nachholen. Nachschlag inklusive.

Diejenigen, die sich auf dem Platz am besten geschlagen hatten, durften sich im Rahmen der Siegerehrung über ihre Platzierung sowie u.a. eine Flasche Primitivo samt Gutschein für das „Ristorante Salentino“ freuen.

Das waren zunächst die Gewinner der Sonderwertungen:
 Nearest to the Pin“ auf Bahn 5 lagen Amrit Gigga und Lothar Heun. Den „Longest Drive“ auf Bahn 8 hatten Barbara Gülpen und Rolf Didion (sorry Rolf - Dein Foto war unscharf!).

       

In der Nettoklasse B (ab Hcp 39.1), die Yun Tang-Seifert und ihr Mann Peter mit 25 Nettopunkten gewannen, durften sich Gabriele Filuk und Monika Lopez Schmitt über ihren prämierten zweiten Platz (23 NP) freuen.

 

   

In der Nettoklasse A (bis Hcp 39) zeichnete unser 1. Vorsitzender Roland Jäger die Erstplatzierten Simone Stähler und Dirk Sippel (22 NP) aus. Über den Preis für ihren zweiten Platz - mit ebenso 22 Nettopunkten - freuten sich Ute Reutlinger und Semih Özkök.

   

 

Den „Preis der Greenkeeper“ aber holten sich die Führenden der Bruttowertung Maike Schröder und Oliver Ringel mit 15 Bruttopunkten.

 

 

 

   

 

 

Die Gewinner eines greenkeeper-typischen Sonderpreises - einen Sack Bodenaktivator für 600qm Rasen, sogar in doppelter Ausführung - wurden von Maike Schröder anschließend „blind“ aus allen Scorekarten gezogen:  Silvia und Guido Baier sowie Simone Stähler und Dirk Sippel waren die glücklichen Gewinner.

     

Mit anhaltendem Beifall untermauerten alle Anwesenden Roland Jägers lobende Worte über die hervorragende Arbeit des Greenkeeper-Teams um Thomas Lochner. Dass die Wertschätzung dieser Arbeit nicht nur in einer hohen Beteiligung an ihrem Turnier Ausdruck findet, zeigte dann das Ergebnis einer spontan initiierten Kollekte, die dem Greenkeeper-Team einen „schönen freien Tag“ finanzieren sollte. Den der Höhe nach unbekannten Betrag aus dem rundgewanderten und mit Scheinen gut gefüllten Eiskübel, nahm Thomas Lochner - mit einem Dank an alle Anwesenden - aus der Hand unseres 1. Vorsitzenden entgegen. 

   

Noch lange nach dem „offiziellen Teil“ leerten sich die Tische auf der Clubhausterrasse, an denen ausnahmslos gute Stimmung herrschte, nur sehr langsam.

 

Das neue Clubgastronomen-Ehepaar Nives und Pietro Di Secli durfte das zu Recht als Zeichen dafür sehen, dass Spieler und Mitglieder mit Küche und Service rundum zufrieden waren und sich alle Bewirteten im Ristorante Salentino sehr wohl fühlten.